GermanEnglish

13. April 2018
Toni Burger | STREIFzug

Das Umherstreifen in unterschiedlichen Geigenwelten – klassischen und modernen, traditionellen und neuen, fremden und vertrauten – hat sehr bald das musikalische Leben, Denken und Fühlen von Toni Burger bestimmt. Dieses Flanieren, Verweilen und wieder Weitergehen, um Neues zu entdecken, ist – nach nunmehr über vierzigjähriger musikalischer Tätigkeit auf Bühnen aller Art – für ihn zum Programm geworden.

J. S. Bach, die alpine und gälische Musiktradition sowie eigene Stücke bilden fixe Geländepunkte seiner Wanderung, bei der Seitenpfade, Um- und Abwege keineswegs gemieden, sondern gerne gesucht und lustvoll beschritten werden. Geige, Bratsche, Mandoline und Stimme sind die Transportmittel dieser Reise durch Zeiten und Räume.