GermanEnglish

Veranstaltungen

Buchstäblich MEISTERHAFT wird der Meistersommer im Hand.Werk.Haus Salzkammergut

Seit 2020 gestaltet das Hand.Werk.Haus den Meistersommer als kuratierte Sonderausstellung. Diese Sonderschauen sollen den Facettenreichtum des Handwerks aufzeigen, wobei Präsentation und Darstellung zwischen verspielt, opulent oder reduziert variieren dürfen.

Buchstäblich MEISTERHAFT ist das Thema des Meistersommers 2022. Zu sehen gibt es Meisterbriefe, Meisterstücke, MeisterInnen, buchstäblich Meisterhaftes eben. 

Rund 40 unterschiedlichste AusstellerInnen aus den Bereichen Handwerk, Kunst & Kultur und Veredelung zeigen von Meisterhand Gefertigtes. Objekte, Stücke, Exponate, Ensembles, sie alle inspirieren das menschliche Auge, regen uns an. Von Hand gemachtes berührt und bewegt uns Menschen, das liegt in der Natur der Sache. Bei den diesjährigen AusstellerInnen zeigen sich die Nuancen des Meisterhaften besonders eindrücklich.

Da wäre beispielsweise die unvorstellbar filigrane Fingerfertigkeit eines Künstlers in Sachen Gold, das Ubcycling alter edler Buchhüllen zu Taschen, „Fashion-Schuhwerk“ oder handschriftlich-Kaligraphisches zu nennen – es ist die manuelle Intelligenz, die Menschen aus unterschiedlichsten Richtungen zu wahren MeisterInnen macht.

Die Sonderausstellung Buchstäblich MEISTERHAFT wird am Freitag, den 24. Juni, 19 Uhr im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung im Hof Neuwildenstein eröffnet. Sie läuft bis 15. Oktober und ist zu den Öffnungszeiten des Hand.Werk.Haus für BesucherInnen zugänglich.

 

Sujet Meistersommer 2022